Die Rohstoffe Wissen, Bildung, Begabungen und Kompetenzen werden angesichts einer sich dramatisch verändernden Gesellschaft und Arbeitswelt immer wichtiger.

Den Auftakt für die „Life Long Learning Week“ in Niederösterreich bildet die Veranstaltung „Trends 20.30“ des Alois-Mock-Instituts unter dem Motto „Lebenslanges Lernen – Wie lange reichen heute Wissen und Information in der Weiterbildung aus?“.

Die „Lange Nacht der Weiterbildung“ am 24. November soll der Aus- und Weiterbildung „einerseits viel Raum und einen besonderen Platz in den Köpfen der Menschen geben und andererseits einen ungezwungenen und lockeren Zugang zur Weiterbildung ermöglichen“.

Die „Lange Nacht der Weiterbildung“ findet an den 18 Standorten Berndorf, Eggenburg, Deutsch-Wagram, Grafenwörth, Haag, Hainburg, Hofstetten-Grünau, Maissau, Korneuburg, Lilienfeld, Mistelbach, Mödling, Neunkirchen, Poysdorf, Weitersfeld, Wiener Neustadt, Yspertal und Zwettl statt und bietet Vorträge zum Bereich Arbeitsmarkt, Möglichkeiten für Betriebsbesuche, Informationen zur Lehre, Gesundheitsvorträge, Lesungen in öffentlichen Büchereien etc.

Weitere Informationen:
Einladung
www.lndw.at